Frauenmantel Tee Wirkung: Frauenmanteltee gehört zu den Kräutern, dessen Heilwirkung unwahrscheinlich vielseitig sind. Er wird nicht nur bei Frauenleiden und Kinderwunsch eingesetzt. Auch bei Problemen der Atemwege, Durchfallerkrankungen und zur Wundheilung wird er eingesetzt.

Gewonnen wird Frauenmanteltee aus dem gleichnamigen Kraut, dem Frauenmantelkraut.  Ihm werden verschiedene positive Eigenschaften nachgesagt. Es steckt auch schon im Namen: vor allem in der Volksmedizin hat dieses Kraut im Bereich der Frauenheilkunde eine besondere Bedeutung. Es soll sich auf die weiblichen Geschlechtsorgane auswirken und bei Kinderwunsch sowie Menstruationsproblemen Positives bewirken.

Man sagt dem Tee aber auch noch diverse andere Effekte nach: Aufgrund seiner Inhaltsstoffe wirkt er beruhigend, adstringierend, blutbildend und blutreinigend, harntreibend, krampflösend, mensregulierend, entzündungshemmend, antiseptisch, Muskulatur festigend und tonisierend. Genau aus diesem Grund hat Tee aus Frauenmantelkraut in der Heilkunde vielfältige Einsatzgebiete: von Menstruationsbeschwerden über Wunden bis hin zu Schlaflosigkeit und Nachtschweiß wird ihm eine positive Wirkung nachgesagt.