Frauenmanteltee bei Menstruationsbeschwerden

Frauenmanteltee bei Menstruationsbeschwerden

So wird Dir Frauenmanteltee bei Menstruationsbeschwerden helfen.

Etwa alle vier Woche geht das gleiche Spiel von vorne los.

Die Menstruation.

Bei einigen kommen zunächst die ersten Anzeichen durch das Prämenstruelle Syndrom. Gefolgt von Krämpfen im Unterleib und vielleicht noch starken Blutungen.

Doch diese ganzen Beschwerden müssen nicht sein.

Frauenmantel reguliert die Menstruation

Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass Frauenmantel eine Blutungsregulierende Wirkung hat.

Mit Blutungsregulierend ist nicht gemeint, dass das Blut tatsächlich gestoppt und die Blutung unterdrückt wird. Stattdessen wird das Blut reguliert und sorgt für einen gleichmäßigen Ausfluss.

In Romänien wurde eine Studie durchgeführt. 341 Mädchen zwischen elf und siebzehn Jahre die an häufige und starken Blutungen litten, bekamen eine Frauenmantel-Urtinktur.

Nebenwirkungen wurden nicht beobachtet. Stattdessen viele positive Effekte. Eindeutig zeigte sich hier ein blutflusshemmende Effekt. Besonders zuverlässig war dieser, wenn die Urtinktur bereits einige Tage vor der erwartenden Periode eingenommen wurde.

Der Frauenmantel kann daher Ideal bei langen oder sehr starken Blutungen eingesetzt werden.

Frauenmanteltee bei Menstruationsbeschwerden

Der Frauenmantel sorgt aber nicht nur bei Regulierung der Blutung. Sie hat auch noch eine hervorragend krampflösende Wirkung. Bei den Phytotherapeuten ist das Frauenmantelkraut sogar die erste Wahl bei Krämpfen.

Zu den Wirkstoffen, die für die krampflösende Wirkung verantwortlich sind gehören:

  • Leukocyanidine
  • Flavonoide
  • Quercetin

Verschiedene Frauen berichten auch, dass Sie sich die Einnahme von Schmerzmittel ersparen konnten, wenn Sie bereits einige Tage zuvor die Frauenmantel Urtinktur eingenommen haben.

Kräutertee zur Vorbereitung auf die Menstruation

Besonders bei starken Krämpfen kann man sich durch die folgende Teemischung gut auf die Menstruation vorbereiten. Von dem Tee kann schon bis zu einer Woche vor der Menstruation ein bis zwei Tassen am Tag trinken:

  • 30g Frauenmantelkraut
  • 20g Scharfgarbenkraut
  • 10g Fallbaumrinde
  • 30g Brenesselblätter
  • 20g Kamillenblüten
  • 30g Pfefferminzblätter

1 Esslöffel mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 7 bis 10 Minuten ziehen lassen.

Kräutertee für lange und starke Blutungen

  • Brenesselblätter
  • Frauenmantelkraut
  • Hirtentäschelkraut
  • Schafgarbenkraut

Jeweils zu gleichen teilen. 1 Esslöffel der Kräuter mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 7 bis 10 Minuten ziehen lassen. 1 bis 3 Tassen täglich ab der Zyklusmitte.

Kräutertee bei Krämpfen

  • 50g Frauenmantelkraut
  • 50g Gänsefingerkraut
  • 25g Hirtentäschelkraut
  • 25g Schafgarbenkraut

Der Kräutertee bei Krämpfen ist genau wie bei starken Blutungen anzuwenden.

Diese Mischungen gibt es nicht fertig zu kaufen. Ich Empfehle Dir die Versandapotheke apo-rot. Dort kannst Du Dir relativ preiswert Dein eigenen Tee gestalten.

Leichtere Menstruationsbeschwerden lassen sich Häufig allein mit Spascupreel Tabletten und Frauenmanteltee lindern.

Was Du sonst noch tun kannst

Schwache Menstruation

Wenn Du an einer Schwachen Menstruation leidest, solltest Du die Ursache abklären lassen. Manchmal liegt eine hormonelle Schwäche vor. Außerdem sollte auf Tampons verzichtet werden, ein ungehinderter Blutfluss fördert die Menstruation eher.

Außerdem sollte der Konsum von Kaffee reduziert werden. Dieser sorgt für eine verminderte Hormonproduktion. Die Folge sind schlimmere Krämpfe.

Starke und unregelmäßige Blutung

Auch eine starke Blutung kann auf eine hormonelle Störung hindeuten. Dies solltest Du Deiner Frauenärztin auf jeden Fall mitteilen. Allerdings könnte diese Störung auch auf eine Fehlfunktion der Schilddrüse schließen lassen.

Der Eisengehalt sollte bei starken Blutungen ausgeglichen werden. Sehr Eisenhaltig sind Traubensäfte oder auch Rote Beete.

Fazit

Ich habe durch die Verwendung von Kräutertees deutlich weniger Menstruationsbeschwerden. Bitte verstehe diesen Beitrag dennoch nicht als Handlungsaufforderung. Da ich weder Mediziner noch Apotheker bin, darf ich Dir keine medizinische Beratung geben.

Dieser Beitrag dient einzig und allein zur Information :-).

Hast Du bereits Erfahrung mit Frauenmanteltee bei Menstruationsbeschwerden gemacht? Ich freue mich auf Dein  Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shares